Social Engineering: So wehren sie sich gegen Attacken

Schreibt Ihnen die Person Ihrer Träume? Ruft der CEO Ihrer Firma mit einem drin­gen­den Anliegen an? Erhalten Sie Anfragen auf Facebook oder inti­me E‑Mails, die das Herz höher schla­gen las­sen? Geht es bei die­sen Situationen auch um sen­si­ble Daten? Alles was zu gut klingt, um wahr zu sein oder Ihnen ein wenig merk­wür­dig vor­kommt, deu­tet häu­fig auf eine Form des Betrugs hin: Das soge­nann­te Social Engineering. Im Folgenden stel­len wir Ihnen die wich­tigs­ten Informationen zu die­sem Thema vor und ver­ra­ten Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter auf die­ses sehr rea­le Szenario vor­be­rei­ten kön­nen.