GPM @ SECUTAIN: Awareness verstehen — Awareness aufbauen

Unter dem Titel

Awareness ver­ste­hen – Awareness auf­bau­en: Konzepte orga­ni­sa­tio­na­ler Kommunikation als Basis für effi­zi­en­tes Projektmanagement im Kontext regu­la­to­ri­scher Anforderungen

hal­ten wir am 18.06.2019 noch­mals jenen Vortrag, den wir im Oktober 2018 bereits auf dem größ­ten euro­päi­schen Projektmanagement-Kongress, dem “Internationalen PM-Forum” hal­ten durf­ten.

Hier geht es somit um die span­nen­de Frage, wel­che grund­le­gen­den Aspekte ProjektmanagerInnen beach­ten müs­sen, um nach­hal­tig an der Achtsamkeit der Belegschaft im Umgang mit schüt­zens­wer­ten Informationen zu wir­ken. Ein Thema, das nicht nur vor dem Hintergrund der EU-DSGVO immer bedeut­sa­mer wird. Gerade bei Projekten im Bereich Forschung und Entwicklung oder bei Projekten im Kontext regu­la­to­ri­scher Anforderungen ein zuneh­mend hoch­re­le­van­tes Thema.

Wir unter­stüt­zen mit unse­rem Beitrag die regio­na­le Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM). Die Veranstaltung ist aber auch für Nicht-Mitglieder der GPM offen.

Ihre Anmeldung neh­men bit­te über die Website der GPM vor.