Partnerschaft Coursepath SECUTAIN

SECUTAIN und Coursepath schließen Partnerschaft

SECUTAIN hat es sich zur Aufgabe gemacht, Organisationen dabei zu unter­stüt­zen, mehr Achtsamkeit für Informationssicherheit zu eta­blie­ren. „Virenscanner, Firewalls und SPAM-Filter sind wich­ti­ge Maßnahmen“, meint David Scribane, Leiter SECUTAIN bei der eto­mer GmbH. „Wir glau­ben jedoch, dass dar­über hin­aus sen­si­bi­li­sier­te Mitarbeiter ein Schlüsselfaktor den Schutz von Informationen sind. Dabei gilt es, Angriffe zu ver­hin­dern, zu erken­nen und beson­nen zu reagie­ren.“ Das dafür not­wen­di­ge Wissen ver­mit­telt SECUTAIN unter ande­rem in E-Learning-Angeboten. Bei der Wahl der E-Learning-Plattform hat sich SECUTAIN für Coursepath ent­schie­den.

Coursepath fiel uns von Anfang an durch zwei Merkmale auf. Es ist zum einen erstaun­lich ein­fach zu bedie­nen. Die Teilnehmenden kön­nen sofort star­ten und sich auf die Lerninhalte kon­zen­trie­ren. Der zwei­te Punkt, der uns wich­tig war, ist die euro­päi­sche Fokussierung der Cloudlösung von Coursepath.“, führt David Scribane wei­ter aus. Coursepath wird in Deutschland ent­wi­ckelt und inner­halb der Europäischen Union betrie­ben. „Da unse­re Kunden für die Themen IT-Sicherheit und Datenschutz sen­si­bel sind, woll­ten wir eine Lösung aus­wäh­len, die in allen Belangen unter die Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung fällt.“

Der E-Learning Kurs „SECUTAIN essentials“, der grund­le­gen­de Lerninhalte bereit­stellt, steht bereits zur Verfügung. Ein Kurs zum Thema „Datenschutz“ folgt Anfang Dezember. Weitere Kurse wer­den im Verlaufe des Jahres 2018 ver­öf­fent­licht.

Links: